Montag, 28. August 2017

Update: aufgrund gesundheitlicher Differenzen Autorin nicht vor Ort: Phantastika

Bilingu-Aal Wordsworth Weirdworld, sprich meine Aaligkeit, hängt derzeit in angestrengten Verhandlungen mit der gänzlich halbierten oder wenigstens halben Götterwelt Ägyptens. Aufgrund der intensiven Auseinandersetzung habe ich abseits davon lieber geschwiegen, doch nun wird es Zeit die Stille zu brechen, um wenigstens eine Kleinigkeit hinter den Kulissen hervorzuzerren und ins Licht der Ankündigung zu stellen.


Meine Lieblingsschriftstellerin, der zu Ehren ich diesen Blog meistens leite, wenn ich nicht gerade - ach, siehe oben - wird wieder öffentlich lesen, und zwar auf der Phantastika 2017 in Oberhausen. Ihr findet sie als Henne im Körbchen ihrer Mistreiter, hoppla, Mitstreiter am Samstag, 02. September im Saal Helsinki, wo sie die Hölle allein durch ihre Stimmgewalt versenken werden.


Los geht's ab 11.30 Uhr und ihr habt etwa eine Stunde lang nichts Besseres vor. ;)
Denn zum allerzweiten Mal in der Geschichte überhaupt wird Frau Bode ihre Erasmus Emmerich-Lesung im Duett mit dem Sprechertalent Daniel Huster vortragen (ohne Gesang).

Nicht lang fackeln, wir erwarten Sie und Euch zum hell erleuchteten Specktakeln dort!

Hibbelig zitternd,
Bilingu-Aal Wordsworth Weirdworld


P.S.: Natürlich sind zudem Meets & Greets & Talks ihrer Schreiblichkeit am Stand des Art Skript Phantastik Verlags nicht ausgeschlossen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen